Cookies & Datenschutz

Cookies

Kleine Textdateien, bestehend aus Buchstaben und Zahlen, die auf Ihrem Computer abgelegt werden, wenn Sie bestimmte Websites besuchen. Cookies ermöglichen es, den Computer des Nutzers bei einem Wiederaufruf einer Website zu erkennen. Ein Cookie selbst enthält oder erhebt keine auf Personen bezogene Informationen. Cookies können für Behavioural Advertising eingesetzt werden, um Profile über das Surfverhalten von Nutzern zu erstellen, damit relevantere Werbung ausgeliefert werden kann.

Diese Website verwendet einerseits technische Cookies, welche der Navigation, der Funktion und der Verbesserung der Leistung der Website dienen und andererseits Cookies von Dritten. Diese Cookies von Dritten können technische Cookies als auch Profilierungscookies sein, welche der Statistik und der Datensammlung dienen, um dem Benutzer Werbebotschaften zu senden, die ihn interessieren (Cookies für Marketing- und Retargetingzwecke).

Benutzer können Cookies deaktivieren.

Achtung, wenn Sie entscheiden, Cookies zu deaktivieren oder abzulehnen, können Sie auf einige Teile der Website möglicherweise nicht zugreifen oder sie funktionieren nicht ordnungsgemäß.

So können Sie Cookies deaktivieren bzw. abzulehnen. Konsultieren Sie diese Links:

So deaktivieren Sie Cookies in den gängigsten Browsern:

Informationsseiten von Drittanbieter über ihre Cookies:

Weitere Informationen wie Cookies von Dritten deaktiviert und/oder gelöscht werden können finden Sie auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance: www.youronlinechoices.eu.

Google AdSense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Webdienst der Google Inc. („Google“), welcher auf dieser Website Werbung in Form von Textanzeigen, Banner usw. einblendet. Google AdSense verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und sog. "WebBacons", unsichtbare kleine Grafiken, um eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie zu ermöglichen. Die durch die Cookies und WebBacons erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website bzgl. AdSense auszuwerten. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Weitere Informationen: AdSense & Cookies.

Datenschutz

Mitteilung im Sinne des Art.13 des Legislativdekretes Nr. 196/03

Wir teilen Ihnen mit, dass Bruggnhof, Martin Pillon, St. Anton 59b, 39052 Kaltern die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten für folgende Zwecke verwendet:

Versendung von Mitteilungen, Werbe-E-Mails und Rundschreiben, für die Erfüllung von gesetzlichen Pflichten, Pflichten aus Verordnungen, Gemeinschaftsnormen sowie zivil- und steuerrechtlichen Gesetzen, Erfüllung eventueller vertraglicher Verpflichtungen gegenüber dem Betroffenen, Schutz der Forderungen und Verwaltung der Verbindlichkeiten.

Martin Pillon garantiert im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, dass die Verarbeitung der persönlichen Daten unter Berücksichtigung der grundlegenden Rechte und Freiheiten sowie der Würde des Betroffenen mit besonderem Bezug auf die Geheimhaltung, die persönliche Identität und das Recht auf Schutz der persönlichen Daten erfolgt.

Ihre persönlichen Daten werden in Bezug auf eben genannte Zielstellung bei Bedarf an folgende Personen/Institutionen weitergeleitet:

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist: Martin Pillon.

Die Datenverarbeitung kann mit oder ohne Hilfe elektronischer, auf jeden Fall automatischer Mittel erfolgen und umfasst alle im Art. 4, Absatz 1, Buchstabe a) des gesetzesvertretenden Dekrets Nr. 196 vom 30. Juni 2003 vorgesehenen und für die betreffende Datenverarbeitung erforderlichen Vorgänge. In jedem Fall wird die Datenverarbeitung unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt, die deren Sicherheit und Geheimhaltung gewährleisten.

Der Betroffene kann jederzeit gegenüber dem Inhaber der Datenverarbeitung seine Rechte im Sinne des Art. 7 des Dlvo 196/2003 geltend machen, der an dieser Stelle vollinhaltlich wiedergegeben wird:

Legislativdekret Nr. 196/2003, Art. 7- Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten und andere Rechte

1. Die betroffene Person hat das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob Daten vorhanden sind, die sie betreffen, auch dann, wenn diese noch nicht gespeichert sind; sie hat ferner das Recht, dass ihr diese Daten in verständlicher Form übermittelt werden.

2. Die betroffene Person hat das Recht auf Auskunft über
a) die Herkunft der personenbezogenen Daten;
b) den Zweck und die Modalitäten der Verarbeitung;
c) das angewandte System, falls die Daten elektronisch verarbeitet werden;
d) die wichtigsten Daten zur Identifizierung des Rechtsinhabers, der Verantwortlichen und des im Sinne von Artikel 5 Absatz 2 namhaft gemachten Vertreters;
e) die Personen oder Kategorien von Personen, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden können oder die als im Staatsgebiet namhaft gemachte Vertreter, als Verantwortliche oder als Beauftragte davon Kenntnis erlangen können.

3. Die betroffene Person hat das Recht,
a) die Aktualisierung, die Berichtigung oder, sofern interessiert, die Ergänzung der Daten zu verlangen;
b) zu verlangen, dass widerrechtlich verarbeitete Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden; dies gilt auch für Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die sie erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist;
c) eine Bestätigung darüber zu erhalten, dass die unter den Buchstaben a) und b) angegebenen Vorgänge, auch was ihren Inhalt betrifft, jenen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder bei denen sie verbreitet wurden, sofern sich dies nicht als unmöglich erweist oder der Aufwand an Mitteln im Verhältnis zum geschützten Recht unvertretbar groß wäre.

4. Die betroffene Person hat das Recht, sich ganz oder teilweise
a) der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, aus legitimen Gründen zu widersetzen, auch wenn diese Daten dem Zweck der Sammlung entsprechen;
b) der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, zu widersetzen, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs, zur Markt- oder Meinungsforschung oder zur Handelsinformation erfolgt.

Die gegenständlichen Rechte können lt. Art. 7 des Legislaturdekretes seitens des Betroffenen oder einer von ihm beauftragten Person, mittels Anfrage an Martin Pillon geltend gemacht werden.

Der Inhaber der Datenverarbeitung ist:

Bruggnhof, Martin Pillon, St. Anton 59b, 39052 Kaltern in Person des gesetzlichen Vertreters: Martin Pillon.

 

 

Wir freuen uns über Ihre Anfrage

Wetter

Bruggnhof
Fam. Martin & Kathrin Pillon
St. Anton 59b
I-39052 Kaltern

Mobil +39 339 8588383
Tel. +39 0471 965 327 (abends)
Email: info@bruggnhof.com
Anfragen

Facebook Kaltern/Südtirol Wein.Kaltern Roter Hahn - Urlaub auf einem Südtiroler Bauernhof Südtiroler Weinstraße Südtirol